Neue Diphosphitliganden für die katalytische asymmetrische Hydrierung: die entscheidende Rolle von konformationsenantiomeren Diolen

Authors


Abstract

Effiziente Katalysatoren bei asymmetrischen Hydrierungen sind Komplexe des Typs 1, die erstmals chirale Diphosphite als Liganden enthalten. So verläuft die Rh-katalysierte Hydrierung von Itaconsäuredimethylester mit einem Katalysator, der 1,4:3,6-Dianhydro-D-mannit und konformationsenantiomere Diole enthält, hochenantioselektiv.

Ancillary