Standard Article

You have free access to this content

Quecksilber und anorganische Quecksilberverbindungen [MAK Value Documentation in German language, 1999]

Documentations and Methods

Published Online: 31 JAN 2012

DOI: 10.1002/3527600418.mb743997anod0028

The MAK Collection for Occupational Health and Safety

The MAK Collection for Occupational Health and Safety

How to Cite

2012. Quecksilber und anorganische Quecksilberverbindungen [MAK Value Documentation in German language, 1999]. The MAK Collection for Occupational Health and Safety. 1–42.

Publication History

  1. Published Online: 31 JAN 2012

Abstract

Veröffentlicht in der Reihe Gesundheitsschädliche Arbeitsstoffe, 28. Lieferung, Ausgabe 1999

Der Artikel enthält folgende Kapitel:

  • Allgemeiner Wirkungscharakter
  • Wirkungsmechanismus
  • Toxikokinetik und Metabolismus
  • Erfahrungen beim Menschen
    • Einmalige Exposition
    • Wiederholte Exposition
    • Wirkung auf Haut und Schleimhäute
    • Allergene Wirkung
    • Reproduktionstoxizität
    • Genotoxizität
    • Kanzerogenität
  • Tierexperimentelle Befunde und In-vitro-Untersuchungen
    • Akute Toxizität
    • Subakute, subchronische und chronische Toxizität
    • Wirkung auf Haut und Schleimhäute
    • Allergene Wirkung
    • Reproduktionstoxizität
    • Genotoxizität
    • Kanzerogenität
    • Sonstige Wirkungen
  • Bewertung

Keywords:

  • metallisches Quecksilber;
  • kolloidales Quecksilber;
  • Wirkungsmechanismus;
  • Toxikokinetik;
  • Metabolismus;
  • (sub)akute Toxizität;
  • (sub)chronische Toxizität;
  • Reizwirkung;
  • allergene Wirkung;
  • Genotoxizität;
  • Kanzerogenität;
  • Arbeitsstoff;
  • maximale Arbeitsplatzkonzentration;
  • MAK-Wert;
  • Toxizität;
  • Gefahrstoff