Chapter 13. Anwendungen in Medizin und Pharmazie

  1. Dr. Dieter Distler
  1. Hans-Ulrich Petereit1 and
  2. Dr. Thomas Süfke2

Published Online: 28 JAN 2005

DOI: 10.1002/3527603263.ch13

Wäßrige Polymerdispersionen: Synthese, Eigenschaften, Anwendungen

Wäßrige Polymerdispersionen: Synthese, Eigenschaften, Anwendungen

How to Cite

Petereit, H.-U. and Süfke, T. (1998) Anwendungen in Medizin und Pharmazie, in Wäßrige Polymerdispersionen: Synthese, Eigenschaften, Anwendungen (ed D. Distler), Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim, FRG. doi: 10.1002/3527603263.ch13

Editor Information

  1. BASF Aktiengesellschaft, ZKD-B1, D-67056 Ludwigshafen, Germany

Author Information

  1. 1

    Händelstraße 40, D-64291 Darmstadt, Germany

  2. 2

    Röhm GmbH, Chemische Fabrik, Kirchenallee, D-64293 Darmstadt, Germany

Publication History

  1. Published Online: 28 JAN 2005
  2. Published Print: 26 NOV 1998

ISBN Information

Print ISBN: 9783527295876

Online ISBN: 9783527603268

SEARCH

Keywords:

  • Medizin;
  • Pharmazie;
  • wäßrige Polymerdispersionen;
  • Arznei;
  • Poly(methacrylate);
  • Wirkstoffabgabe;
  • Nanopartikel;
  • Polymerdispersionen;
  • polymere Latices;
  • Immunoassays;
  • Latices mit reaktiven Gruppen

Summary

  • Wäßrige Polymerdispersionen in Arzneiform

    • Poly(methacrylate) zur Steuerung der Wirkstoffabgabe

    • Verarbeitung von Polymerdispersionen in modernen Arzneiformen

  • Nanopartikel als Arzneistoffträger

    • Einleitung

    • Herstellung von Nanopartikeln

    • Anwendung von Nanopartikeln

  • Wäßrige Polymerdispersionen in der biochemischen und medizinischen Diagnostik

    • Einleitung

    • Herstellung und Anwendung von polymeren Latices in Immunoassays

    • Latices mit reaktiven Gruppen

  • Literatur