Chapter 3. See und Sand – der Tschadsee in Nordost-Nigeria und der Sahel Burkina Fasos: 3.5 Aktuelle Landdegradation in der Sahelzone Burkina Fasos

  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  1. Klaus-Dieter Albert1,
  2. Jonas Müller2,
  3. Johannes B. Ries3 and
  4. Irene Marzolff4

Published Online: 23 NOV 2005

DOI: 10.1002/3527605754.ch3e

Mensch und Natur in Westafrika

Mensch und Natur in Westafrika

How to Cite

Albert, K.-D., Müller, J., Ries, J. B. and Marzolff, I. (2004) See und Sand – der Tschadsee in Nordost-Nigeria und der Sahel Burkina Fasos: 3.5 Aktuelle Landdegradation in der Sahelzone Burkina Fasos, in Mensch und Natur in Westafrika (ed Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)), Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim, FRG. doi: 10.1002/3527605754.ch3e

Author Information

  1. 1

    Am Entensee 17, D-60375 Offenbach, Germany

  2. 2

    St. Nikolauser Str. 11, D-79112 Freiburg, Germany

  3. 3

    Universität Trier, Fachbereich VI, Geographie/Geowissenschaften, Physische Geographie, D-54286 Trier, Germany

  4. 4

    Institut für Physische Geographie, Senckenberganlage 36, D-60054 Frankfurt, Germany

Publication History

  1. Published Online: 23 NOV 2005
  2. Published Print: 26 MAY 2004

ISBN Information

Print ISBN: 9783527277346

Online ISBN: 9783527605750

SEARCH

Keywords:

  • Westafrika;
  • Landdegradation;
  • Sahelzone;
  • Burkina Faso

Summary

  • Einleitung

    • Landdegradation und Desertifikation als definitorisches Problem

    • Desertifikation – zwischen Katastrophenszenario und Mythenbildung

    • Kriterien für Landdegradation und Messverfahren

  • Aktuelle Landdegradation in der Sahelzone von Burkina Faso

    • Inselberge mit Sandrampen

    • Die Glacis

    • Die Altdünenlandschaft

    • Mares und bas-fonds

  • Zukünftige Landschaftsentwicklung in der Sahelzone Burkina Fasos – Diskussion zweier Entwicklungsszenarien

    • Szenario fortschreitender Degradation

    • Szenario einer Landschaftsregradation

  • Fazit