Aktuelle Entwicklungen in der Umweltbewertung von Arzneimitteln - Rechtsgrundlagen und neue Bewertungskonzepte

  1. Dr. Thomas Track and
  2. Prof. Dr. Gerhard Kreysa
  1. Jan Koschorreck,
  2. Ines Rönnefahrt and
  3. Marike Kolossa-Gerhing

Published Online: 6 FEB 2006

DOI: 10.1002/3527606599.ch20

Spurenstoffe in Gewässern: Pharmazeutische Reststoffe und endokrin wirksame Substanzen

Spurenstoffe in Gewässern: Pharmazeutische Reststoffe und endokrin wirksame Substanzen

How to Cite

Koschorreck, J., Rönnefahrt, I. and Kolossa-Gerhing, M. (2003) Aktuelle Entwicklungen in der Umweltbewertung von Arzneimitteln - Rechtsgrundlagen und neue Bewertungskonzepte, in Spurenstoffe in Gewässern: Pharmazeutische Reststoffe und endokrin wirksame Substanzen (eds T. Track and G. Kreysa), Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim, FRG. doi: 10.1002/3527606599.ch20

Editor Information

  1. DECHEMA e.V., Theodor-Heuss-Allee 25, 60486 Frankfurt am Main, Germany

Author Information

  1. Umweltbundesamt, Postfach 330022, 14191 Berlin, Germany

Publication History

  1. Published Online: 6 FEB 2006
  2. Published Print: 8 OCT 2003

ISBN Information

Print ISBN: 9783527310173

Online ISBN: 9783527606597

SEARCH

Keywords:

  • Arzneimittel;
  • Umweltbewertung;
  • Rechtsgrundlagen;
  • Bewertungskonzepte

Summary

Die Umweltbewertung von Human- und Tierarzneimitteln wurde mit den EU Richtlinien 81/851/EWG und 93/39/EWG eingeführt. Diese wurden kürzlich durch die neuen kodifizierten Richtlinien 2001/82/EG und 2001/83/EG ersetzt. Die beiden neuen Richtlinien vereinen eine ganze Reihe von älteren rechtlichen Regelungen der Arzneimittel-Zulassung. Kürzlich wurden Vorschläge für entsprechende Änderungsrichtlinien vom Europäischen Parlament und der Kommission verabschiedet. Bislang sind in diesem Rahmen keine Vorschläge zur Verbesserung der Umweltsicherheit von Arzneimitteln vorgebracht worden.