Anwendungspotenziale faserverstärkter C/C-SiC-Keramiken

  1. Dr. Walter Krenkel
  1. Dr. Walter Krenkel

Published Online: 27 APR 2006

DOI: 10.1002/3527607315.ch10

Keramische Verbundwerkstoffe

Keramische Verbundwerkstoffe

How to Cite

Krenkel, W. (2002) Anwendungspotenziale faserverstärkter C/C-SiC-Keramiken, in Keramische Verbundwerkstoffe (ed W. Krenkel), Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim, FRG. doi: 10.1002/3527607315.ch10

Editor Information

  1. Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Institut für Bauwesen- und Konstruktionsforschung, Pfaffenwaldring 38–40, D-70569 Stuttgart, Germany

Author Information

  1. Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Institut für Bauwesen- und Konstruktionsforschung, Pfaffenwaldring 38–40, D-70569 Stuttgart, Germany

Publication History

  1. Published Online: 27 APR 2006
  2. Published Print: 12 DEC 2002

ISBN Information

Print ISBN: 9783527305292

Online ISBN: 9783527607310

SEARCH

Keywords:

  • keramische Verbundwerkstoffe;
  • Anwendungspotenziale faserverstärkter C/C-SiC-Keramiken

Summary

C/C-SiC-Faserkeramiken sind aufgrund der sehr guten Verschleißeigenschaften, der extremen Temperatur- und Thermoschockbeständigkeit, der sehr geringen thermischen Ausdehnung und der hohen massenspezifischen Festigkeiten eine interessante Alternative zu herkömmlichen Konstruktionswerkstoffen in vielfältigen Anwendungen des Maschinen-, Fahrzeug- und Anlagenbaus. Im Folgenden wird ein Überblick über das Anwendungspotenzial dieser nach dem LSI-Prozess hergestellten C/C-SiC-Keramiken gegeben.