Chapter 2. Ethanol

  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Published Online: 14 JUN 2007

DOI: 10.1002/9783527609680.ch2

Passivrauchen am Arbeitsplatz - Ethanol - Änderung der Einstufung krebserzeugender Arbeitsstoffe

Passivrauchen am Arbeitsplatz - Ethanol - Änderung der Einstufung krebserzeugender Arbeitsstoffe

How to Cite

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) (ed) (1999) Ethanol, in Passivrauchen am Arbeitsplatz - Ethanol - Änderung der Einstufung krebserzeugender Arbeitsstoffe, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim, Germany. doi: 10.1002/9783527609680.ch2

Publication History

  1. Published Online: 14 JUN 2007
  2. Published Print: 14 JAN 1999

ISBN Information

Print ISBN: 9783527276547

Online ISBN: 9783527609680

SEARCH

Keywords:

  • Ethanol;
  • Arbeitsstoff;
  • Industriechemikalie

Summary

Ethanol nimmt eine Sonderstellung unter allen Arbeitsstoffen ein, da eine relevante Belastung durch alkoholische Getränke während und außerhalb der Arbeitszeit verursacht sein kann. Als Industriechemikalie ist Ethanol äußerst weit verbreitet z. B. als Lösungsmittel, als Zwischenprodukt bei organischen Synthesen, als Frostschutzmittel, als Treibstoff oder als Ausgangsmaterial für die Herstellung von Pharmazeutika, Kunststoffen, Harzen und vielem anderen mehr.