Chapter 5. Sonderanwendungen der Schallintensitätsmeßtechnik: Einführung in die Schallintensitätsmeßtechnik

  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  1. Walter Ecker and
  2. Hans Kutter-Schrader

Published Online: 14 JUN 2007

DOI: 10.1002/9783527609697.ch5a

Geräusch- und Schwingungsvorgänge an Maschinen: Ergebnisse aus dem gleichnamigen Sonderforschungsbereich an der Universität Hannover

Geräusch- und Schwingungsvorgänge an Maschinen: Ergebnisse aus dem gleichnamigen Sonderforschungsbereich an der Universität Hannover

How to Cite

Ecker, W. and Kutter-Schrader, H. (1993) Sonderanwendungen der Schallintensitätsmeßtechnik: Einführung in die Schallintensitätsmeßtechnik, in Geräusch- und Schwingungsvorgänge an Maschinen: Ergebnisse aus dem gleichnamigen Sonderforschungsbereich an der Universität Hannover (ed Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)), Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim, Germany. doi: 10.1002/9783527609697.ch5a

Publication History

  1. Published Online: 14 JUN 2007
  2. Published Print: 16 SEP 1993

ISBN Information

Print ISBN: 9783527277209

Online ISBN: 9783527609697

SEARCH

Keywords:

  • Schallintensitätsmesstechnik;
  • maschinenakustische Messtechnik;
  • Intensitätsfehler;
  • Oberflächenschnellen

Summary

  • Einführung in die Schallintensitätsmesstechnik

    • Hauptaufgaben der maschinenakustischen Messtechnik

      • Lokalisierung von Schallemissionen

      • Bestimmung von Schalleistungen

    • Grundlagen der Schallintensitätsmesstechnik (Druckgradientenverfahren)

      • Direkte Methode

      • Indirekte Methode

      • Verfahrensbedingter Intensitätsfehler (Näherungsfehler)

      • Apparativ bedingter Intensitätsfehler (elektrische Phasendifferenzen)

    • Methodische Hinweise für die messtechnische Praxis

      • Methode zur Lokalisierung starker Teilschallstrahler

      • Ermittlung von Teilschallleistungen

    • Berührungslose akustische Erfassung von Oberflächenschnellen