Alles voll Gewimmels – Das Vakuum der Physik

  1. Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Achim Müller2,
  2. Prof. Dr. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger3 and
  3. Dr. Ekkehard Diemann2
  1. Prof. Dr. Henning Genz

Published Online: 2 OCT 2008

DOI: 10.1002/9783527623563.ch7

Facetten einer Wissenschaft: Chemie aus ungewöhnlichen Perspektiven

Facetten einer Wissenschaft: Chemie aus ungewöhnlichen Perspektiven

How to Cite

Genz, H. (2003) Alles voll Gewimmels – Das Vakuum der Physik, in Facetten einer Wissenschaft: Chemie aus ungewöhnlichen Perspektiven (eds A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger and E. Diemann), Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim, Germany. doi: 10.1002/9783527623563.ch7

Editor Information

  1. 2

    Universität Bielefeld, Fakultät für Chemie, Lehrstuhl für Anorganische Chemie I, Postfach 100 131, 33501 Bielefeld, Germany

  2. 3

    BASF AG, Carl-Bosch-Str. Geb. B1, 67056 Ludwigshafen, Germany

Author Information

  1. Institut für Theoretische Teilchenphysik, Universität Karlsruhe, 76128 Karlsruhe, Germany

Publication History

  1. Published Online: 2 OCT 2008
  2. Published Print: 17 DEC 2003

ISBN Information

Print ISBN: 9783527310579

Online ISBN: 9783527623563

SEARCH

Keywords:

  • Facetten einer Wissenschaft;
  • Förderung naturwissenschaftliches Denken;
  • Elementarisierung;
  • Popularisierung;
  • physikalisches Nichts;
  • leerer Raum;
  • Wärmestrahlung;
  • Licht;
  • physikalisches Vakuum;
  • energetisch günstigerer Zustand;
  • Fluktuationen;
  • Quantenmechanik;
  • Higgsfeld;
  • klassische Feldtheorie;
  • Unschärferelationen der Quantenmechanik;
  • elektrische Ladung;
  • Energie;
  • Paarerzeugung;
  • LEP large electron positron collider

Summary

Dieses Kapitel beinhaltet:

  • Vorbemerkung, Public Understanding of Science

  • Nicht niemand nirgends nie – Einleitung

  • Was sich dem Nichts entgegenstellt – Historischer Überblick

  • Die sich immerfort selbst erzeugen – Das Quantenvakuum

  • Nothing ist real – Woher die Energie?