Chapter 6. Entwicklungs- und Reproduktionsbiologie

  1. Prof. Dr. Erwin Beck
  1. Werner A. Müller

Published Online: 12 DEC 2008

DOI: 10.1002/9783527624522.ch6

Faszination Lebenswissenschaften

Faszination Lebenswissenschaften

How to Cite

Müller, W. A. (2001) Entwicklungs- und Reproduktionsbiologie, in Faszination Lebenswissenschaften (ed E. Beck), Wiley-VCH Verlag GmbH, Weinheim, Germany. doi: 10.1002/9783527624522.ch6

Editor Information

  1. (Universität Bayreuth), für die UD Bio-Union Deutscher Biologischer Gesellschaften e.V., Berlin

Publication History

  1. Published Online: 12 DEC 2008
  2. Published Print: 21 DEC 2001

ISBN Information

Print ISBN: 9783527305834

Online ISBN: 9783527624522

SEARCH

Keywords:

  • Entwicklungs- und Reproduktionsbiologie;
  • außergenomische rein mütterliche Informationsquellen;
  • Organisator der Kopfbildung;
  • Selbstorganisation und Musterbildung

Summary

Das Kapitel enthält die folgenden Abschnitte:

  • Vom befruchteten Ei zum komplexen Organismus: Wunder des Lebens

  • Monsterfliegen und Nobelpreise für Medizin

  • Von der Fliege zum Menschen

  • Außergenomische und rein mütterliche Informationsquellen

  • Der Organisator der Kopfbildung bei Wirbeltieren

  • Selbstorganisation und Musterbildung

  • Innere Oszillatoren als Organisatoren periodischer Strukturen

  • Differenzierung und Zellgedächtnis

  • Neuronale Vernetzung

  • Programmierter Zelltod, Stammzellen und Krebs

  • Gezielte Steuerung entwicklungsrelevanter Gene

  • Gentechnisch manipulierte Tiere als Modelle für menschliche Krankheiten

  • Stammzellen-Ersatzgewebe, therapeutisches Klonen?

  • Reproduktionsbiologie: Klonen von Säugetieren und Wahl des Geschlechts

  • Wann beginnt und endet menschliches Leben?

  • Könnten wir unsterblich sein?

  • Ausblick

  • Weiterführende Literatur