SEARCH

SEARCH BY CITATION

  • p771_1)
    Eine derartige erkenntnistheoretisch befriedigende Antwort kann natürlich immer noch physikalisch unzutreffend sein, falls sie mit anderen Erfahrungen im Widerspruch ist.
  • p773_1)
    Daß das Gravitationsfeld diese Eigenschaft mit großer Genauigkeit besitzt, hat Eötvös experimentell bewiesen.
  • p776_1)
    Von gewissen Beschränkungen, welche der Forderung der eindeutigen Zuordnung und derjenigen der Stetigkeit entsprechen, wollen wir hier nicht sprechen.
  • p777_1)
    Die Zeiteinheit ist so zu wählen, daß die Vakuum-Lichtgeschwindigkeit — in dem „lokalen” Koordinatensystem gemessen — gleich 1 wird.
  • p801_1)
    Die Mathematiker haben bewiesen, daß diese Bedingung auch eine hinreichende ist.
  • p802_1)
    Erst zwischen den zweiten (und ersten) Ableitungen bestehen gemäß § 12 die Beziehungen Bϱμ0γ = 0.
  • p805_1)
    Der Grund der Einführung des Faktors - 2 x wird später deutlich werden.
  • p810_1)
    Vgl. hierüber D. Hilbert, Nachr. d. K. Gesellsch. d. Wiss. zu Göttingen, Math.-phys. Klasse, p. 3. 1915.
  • p820_1)
    Für das Bestehen eines derartigen Effektes sprechen nach E. Freundlich spektrale Beobachtungen an Fixsternen bestimmter Typen. Eine endgültige Prüfung dieser Konsequenz steht indes noch aus.
  • p822_1)
    Bezüglich der Rechnung verweise ich auf die Originalbhandlungen A. Einstein, Sitzungsber. d. Preuß. Akad. d. Wiss. 47. p. 831. 1915. K. Schwarzschild, Sitzungsber. d. Preuß. Akad. d. Wiss. 7. p. 189. 1916.