Schallabsorption in mehratomigen Gasen

Authors


Abstract

Die endliche Einstelldauer des thermischen Gleichgewichts bewirkt in mehratomigen Gasen nicht nur Dispersion, sondern auch Absorption des Schalles. Unter diesem Gesichtspunkt kann das gesamte experimentelle Material über Schallabsorption (z. T. quantitativ) gedeutet werden.

Ancillary