Feldkombinationen zur Geschwindigkeits- und Massenspektrographie. II

Authors


Abstract

Die Eignung eines magnetischen Dipolfeldes in der Äquatorebene zur Analyse geladener Teilchen wird untersucht: a) unter Benutzung einer Elektronenlinse; b) unter Hinzufügung eines homogenen Magnetfeldes und des elektrischen Feldes eines Zylinderkondensators.

Ancillary