Elektrisches und optisches Verhalten von Halbleitern. XI Lichtelektrische Leitung in mineralischem Bleichromat

Authors


Abstract

An einer Reihe von Kristallplatten aus Krokoit wird die Abhängigkeit der lichtelektrischen Ströme von Intensität, Wellenlänge und Wechselzahl des wirkenden Lichtes, sowie von der angelegten Spannung gemessen. Die spektrale Verteilung wird für absorbiertes Licht ermittelt.

Die „Lebensdauer” der lichtelektrisch ausgelösten Elektronen wird zu einigen 10−4 Sek. bestimmt.

Ancillary