SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Unter Benutzung der Verschoyleschen Versuchswerte werden für das Dreistoffgemisch Kohlenoxyd–Stickstoff–Wasserstoff die Gleichgewichtsisothermen bei −185 und −205° C sowie die Gleichgewichtsisobaren bei 150 und 30 at in einem ebenen orthogonalen Koordinatensystem entwickelt. Aus der allgemeinen Differentialgleichung für den Gleichgewichtszustand zwischen Flüssigkeit und Dampf eines Dreistoffgemisches wird eine Beziehung für die bei den Zustandskurven auftretenden Höchstwerte der Temperatur und des Druckes abgeleitet.