Beitrag zur Methode der Linienumkehr

Authors


Abstract

Es wird ein Weg aufgezeigt, wie unter Beibehaltung der üblichen kontinuierlichen Strahler, unter Verzicht auf Einstellen des Verschwindens der Linie, durch Helligkeitsmessungen extrapolatorisch die Umkehrtemperatur erhalten werden kann und somit eine Messung von Umkehrtemperaturen, die höher als die schwarze Temperatur der umkehrenden Strahlung sind, möglich ist.

Ancillary