Die spezifische Wärme der Supraleiter nach der Theorie

Authors


Abstract

Es wird gezeigt, daß sich für das Heisenbergsche Modell des Supraleiters ohne weitere Zusatzhypothesen die spezifische Wärme und die Schwellenwertkurve berechnen lassen. Man bekommt insbesondere für Cv eine für alle Supraleiter gültige Beziehungen zwischen T/Ts und Cv(T)/Cv(Ts), die in guter Übereinstimmung mit der Erfahrung ist.

Ancillary