Ein Modell des Kosmos und der Sternentstehung

Authors


  • Wir danken besonders herzlich Herrn Professor Dr. P. Jordan für die Anregung und wertvolle Förderung dieser Untersuchungen.

Abstract

Es wird ein vereinfachtes Modell des expandierenden Weltalls mit abnehmender Gravitationszahl nach der projektiven Relativitätstheorie durchgerechnet und in Übereinstimmung mit den induktiven Überlegungen von P. Jordan gefunden. Ein weiteres Modell scheint geeignet zu sein, deduktiv die von P. Jordan induktiv erschlossenen Beziehungen bei der Entstehung der Sterne zu begründen.

Ancillary