Über einen neuen Nachweis von spontaner Magnetisierung oberhalb der Curietemperatur

Authors


Abstract

Durch Beobachtung der Hochfrequenzpermeabilität an Nickel konnte festgestellt werden, daß dieselbe und damit auch die spontane Magnetisierung erst 50 bis 100 Grad oberhalb der Curietemperatur endgültig verschwindet, in voller Übereinstimmung mit allen Aussagen, die man bereits indirekt, besonders aus dem Verlauf der Anomalien, über das ferro-paramagnetische Übergangsgebiet machen konnte.

Ancillary