SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Im ersten Teil der Arbeit wird ein Versuch beschrieben, aus dem sich eine Verschiebung der Absorptionskante von Cadmiumsulfid bei isothermer Kompression um 0,01 Å pro atm ergibt. Die Diskussion im zweiten Teil behandelt den allgemeineren Fall der Kantenverschiebung bei Temperaturänderung. Es wird versucht zu zeigen, daß sowohl die Stoßverbreiterung als auch die Verschiebung der Bandränder durch thermische Ausdehnung zu diesem Effekt beitragen. Für CdS verhalten sich die Anteile wie 4:1.