SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

In Ziff. 2 wird die Rückdiffusion schneller Elektronen aus einer dicken Wand als Albedoproblem behandelt. Die Methode bewährt sich für den energieärmeren Teil der rückdiffundierten Elektronen. In Ziff. 3 wird strenge Diffusionstheorie getrieben, um wenigsten einen Teil des Rückdiffusionsvorganges genauer zu erfassen. Das Maximum der Energieverteilungskurven kommt gut heraus. In Ziff. 4 wird der Einfluß der Einzelstreuung auf die Rückdiffusion kurz diskutiert.