Die Komponenten der kosmischen Strahlung und ihre Intensitäten in der Atmosphäre

Authors


  • Max v. Laue zum 70. Geburtstag gewidmet

Abstract

Die Komponenten der kosmischen Strahlung werden gebildet von Protonen und Neutronen, neutralen und geladenen Mesonen, sowie Elektronen und Photonen. Zunächst wird die Frage des Energiespektrums der Primären (Protonen) diskutiert. Die beobachtete große Zahl von langsamen Mesonen erzwingt den Schluß auf eine explosionsartige Erzeugung neutraler Teilchen, deren Zahl pro Wechselwirkung anscheinend proportional zur Wurzel aus der Protonenenergie ist. Die neutralen Mesonen gehen in geladene Mesonen über. Sie haben im übrigen die Eigenschaften, die von der Mesonentheorie der Kernkräfte postuliert werden. Elektronen und Photonen entstehen durch Zerfall von Mesonen, Anstoßprozesse und Bremsstrahlung von Mesonen und Protonen. Am Schluß der Arbeit werden die Intensitäten der Komponenten in Funktion der Höhe in der Atmosphäre wiedergegeben.

Ancillary