Über die Halbleitereigenschaften des Kupferoxyduls. VI. Die Temperaturabhängigkeit der elektrischen Leitfähigkeit bei Temperaturen zwischen + 20° C und −190° C

Authors


Abstract

Wenn der Logarithmus der Leitfähigkeit von Cu2O über der reziproken absoluten Temperatur (+20° C bis −190° C) aufgetragen wird, erhält man eine Abhängigkeit, die am besten durch Aneinanderreihen von Geradenstücken interpoliert werden kann. Die Temperaturen bei denen die Knicke, an denen diese Geradenstücke zusammengesetzt sind, auftreten, zeigen gewisse Beziehungen zur Vorbehandlung der Probe. An einem Teil der Ergebnisse läßt sich zeigen, wie die „Ablösearbeiten” c und die Werte für χ0 von dem Sauerstoffdruck einer vorhergehenden Temperung abhängen.

Ancillary