Zur Fluoreszenz organischer Substanzen bei Anregung mit schnellen Elektronen und γ-Strahlen unter besonderer Berücksichtigung der Konstitutionsspezifität

Authors


Abstract

Zur Klärung der Frage der Konstitutionsspezifität der Lichtausbeute bei Anregung mit schnellen Elektronen und harten γ-Strahlen wurden Fluoreszenzausbeutemessungen an 1, 3, 5-Triphenylpyrazolin, einigen seiner halogensubstituierten Derivate, dem Dihydrocollidindicarbonsäurediäthylester und zum Vergleich an Naphthalin, Anthracen und Stilben ausgeführt. Die relativen Energie- und Quantenausbeuten sowie technischen Ausbeuten wurden errechnet, z. T. mit UV- Quantenausbeuten verglichen und die Eignung der Substanzen als Leuchtstoffe für Szintillationszähler geprüft. Der sich aus den Messungen ergebende Zusammenhang zwischen Konstitution und Ausbeuten wird diskutiert.

Ancillary