Leitfähigkeits-Messungen am Selen

Authors


Abstract

Das Leitfähigkeits-Temperatur-Verhalten von festem und flüssigem Selen wird wesentlich durch die Reinheit des Selens bestimmt und wird bei hochgereinigtem Selen offenbar wesentlich durch Sauerstoff-Einbau beeinflußt. Aus der gut reproduzierbaren (log σ – 1/T)-Geraden für im Vakuum (∼ 10−3mm) im Temperaturbereich von 100°C bis zum Schmelzpunkt untersuchtes Reinselen wird ein ϵ-Wert von 2,2–2,9 eV gemessen. Ob der Mittelwert von 2,6 eV dem Band-Band-Übergang entspricht, ist aus Leitfähigkeits-Messungen allein nicht entscheidbar.

Ancillary