SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Für Röntgenwellenlängen von mehr als 6 AE entstehen bei der Konstruktion von Röntgenröhren Schwierigkeiten. Da sich bei der Beseitigung des Glühlichtes der Kathode durch Filterung ein Verlust an Röntgenenergie nicht vermeiden läßt, muß man auf hohe Anodenströme in der Röhre besonders bedacht sein. Durch Einbau eines Raumladungsgitters kann die Wirkung der Raumladungswolke weitgehend beseitigt werden, so daß sich hohe Anodenströme erreichen lassen.