Über die elektrische Leitfähigkeit fester organischer Isolatoren

Authors


  • Herrn Prof. Dr. Gustav Hertz zum 70. Geburtstage gewidmet.

Abstract

In vorliegender Arbeit wird über Versuche und Überlegungen berichtet, die bereits vor mehr als fünf Jahren angestellt worden sind, aber aus äußeren Gründen bisher nur unvollständig veröffentlicht werden konnten1). Obschon inzwischen einige Arbeiten anderer Autoren zu demselben Thema erschienen sind2), scheint es lohnend, eine eingehende Darstellung unserer damaligen Versuche und der sich daraus ergebenden Konzeption zu bringen.

Die Versuche über elektrische Eigenschaften organischer Isolatoren waren im Rahmen unserer Untersuchungen ursprünglich nicht als Selbstzweck gedacht, sondern nur als Modellversuche zur Frage nach dem Mechanismus der Energie- und Ladungswanderung in organischen Systemen (insbesondere den Proteinen)3). Diese Fragestellung brachte es mit sich, daß wir – wie aus dem Folgenden ersichtlich – uns insbesondere für das Verhalten der organischen Isolatoren in Feldern hoher Feldstärke interessiert haben.

Ancillary