SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Formeln für die Berechnung von Werten des elektrischen Ersatzschemas werden für Längs-, Torsions- und Biegungsschwingungen eines piezoelektrischen Stäbchens gemeinsam abgeleitet. Dabei wird der Einfluß der äußeren sowie der inneren Dämpfung und des Luftspaltes zwischen den Elektroden und dem Schwingkristall in Betracht genommen.