SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die streifende Totalreflexion weicher Röntgenstrahlen von 9 Å Wellenlänge wird an Glas, Silber- und Goldaufdampfschichten untersucht. Die Reflexionskurven für Glas und Silber zeigen den zu erwartenden Verlauf, während bei Gold eine starke Anomalie auftritt. Aus den photographischen Aufnahmen wird die Welligkeit des benutzten Planspiegels bestimmt und die mikrokristalline Oberflächenrauhigkeit abgeschätzt.