SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die bei der Beugung von einer geraden Schirmkante ausgehende Zylinderwelle wird in Abhängigkeit vom Krümmungsradius der Kante untersucht. Dabei werden absolute Intensitäten, die Phasendifferenz zwischen parallel- und senkrecht-Komponente und das Amplitudenverhältnis dieser Komponenten in Abhängigkeit vom Beugungswinkel bestimmt. Ferner wird durch Messung bei verschiedenen Wellenlängen, wegen der λ-Abhängigkeit der optischen Konstanten, in beschränktem Maße auch ein Materialeinfluß erfaßt.