Thermal and Electrical Conductivities of Rhodium and Iron

Authors


Abstract

Die elektrische Leitfähigkeit und die Wärmeleitfähigkeit des Rhodiums und des Eisens wurden im Temperaturbereich von 2 bis 90 °K an reinen Proben gemessen. Der Temperaturverlauf der Widerstände wird durch Streuung der s-Band-Elektronen innerhalb des s-Bandes und in das d-Band gedeutet.

Ancillary