Über die Temperaturabhängigkeit der kurzwelligen Ausläuferabsorption von MgO im Ultraroten

Authors

  • R. Groth

    1. Zentrallaboratorium der Allgemeinen Deutschen Philips Industrie G.m.b.H., Marburg und Institut für Angewandte Physik der Universität, Aachen
    Search for more papers by this author

Abstract

Die kurzwellige Ausläuferabsorption der Gitterschwingungen von MgO wurde im Wellenlängengebiet von 5 bis 10 μ zwischen 20° und 1500 °C untersucht. Für die Durchlässigkeitsmessungen an den MgO-Einkristallen wurden zwei Heizvorrichtungen entwickelt. Die Absorptions-Isochromaten steigen bei höheren Temperaturen linear mit T an, wie es von der Born-Huangschen Theorie für einen Absorptionsprozeß durch elektrische Momente 2. Ordnung (Anteil an Valenzbindung im Kristallgitter) gefordert wird. Aus ihrem Verlauf bei tieferen Temperaturen ergibt sich, daß von den zwei möglichen Anregungsprozessen beide an der Gesamtabsorption beteiligt sind.

Ancillary