SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

In dieser Arbeit werden ebene Störungen in idealen Gasen betrachtet unter Berücksichtigung von Reibung und Wärmeleitung. Es werden strenge Lösungen der zugehörigen Differentialgleichungen angegeben und auf ihr physikalisches Verhalten untersucht. Physikalische Realisationsmöglichkeiten werden aufgezeigt und die in diesem Zusammenhang auftretende Frage der Randwerte behandelt. Es zeigt sich, daß die Lösungen explosionsartige Vorgänge beschreiben. In einem besonderen Abschnitt wird eine Lösung von allgemeinerem Charakter behandelt, die in gewissen räumlichen Bereichen als Näherungslösung für den Fall, daß die Wärmeleitung gering ist betrachtet werden darf. Als letzter Punkt wird eine Erweiterung der Ausgangsdifferentialgleichungen für den Fall gegeben, daß die Materialkonstanten x, μ und λ von den Zustandsgrößen abhängen.