Absorption und Photochemie von AgCl-Kristallen mit zweiwertigen Kationen- und Anionenzusätzen

Authors


Abstract

Die zweiwertigen Kationen bewirken in den AgCl-Kristallen mit zweiwertigen Kationen- und Anionenzusätzen eine Veränderung der optischen Absorption bei – 185°C im Vergleich zu AgCl-Kristallen mit Ag2S- bzw. Ag2Se-Dotierung. Hierbei werden im allgemeinen die optischen Absorptionsbanden verschoben um etwa 0,05 eV bis 0,15 eV. Photochemisch sind solche Mischkristalle bei tiefen Temperaturen (T – 150 °C) nahezu unempfindlich. Eine photochemische Verfärbung erhält man erst ab etwa −130 °C. Gedeutet werden diese Erscheinungen durch eine Verringerung der Gitterkonzentration an isolierten und assoziierten Silberionen auf Zwischengitterplatz infolge des zweiwertigen Kationenzusatzes.

Ancillary