Sprungartige Änderungen der Versuchsbedingungen bei der plastischen Verformung von Festkörpern

Authors


  • Ich danke den Herren Prof. H. Maier-Leibnitz und Prof. N. Riehl für förderndes Interesse

Abstract

Die aus den experimentellen Verfahren der sprungartigen Spannungsänderungen, sprungartigen Verformungsgeschwindigkeitsänderungen und sprungartigen Temperaturänderungen gewonnenen Aussagen über das plastische Verhalten von Festkörpern sind nicht voneinander unabhängig. Weiterhin stehen der Verfestigungskoeffizient und ein ähnlicher Koeffizient, der aus Kriechkurven gewonnen werden kann, in engem Zusammenhang mit den Ergebnissen obiger Verfahren.

Ancillary