Zur Dynamik des Lösungsreaktors bei hohen Leistungsüberschlägen

Authors


  • Herrn Professor Dr. E. Fues zum 70. Geburtstage gewidmet

Abstract

Es werden Leistungsüberschläge im Lösungsreaktor (KEWB) mit Reaktorperioden von 10−2 sec berechnet. Temperaturerhöhung und Leerraumbildung in der Spaltzone führen in 10−1 sec zur Bremsung der Kettenreaktion. – Ausgehend von Elementarblasen mit 10−5 cm Radius wird das Anwachsen des Leervolumens durch Eindiffusion gelösten radiolytischen Gases in die Blasen beschrieben. – Der experimentell gefundene Zusammenhang zwischen Leervolumenänderung und Druck wird aus dem Blasenwachstum heraus verständlich.

Ancillary