Allgemeinrelativistische Prinzipien der Kontinuumsmechanik

Authors


Abstract

Ausgehend von einem Vergleich zwischen allgemeinrelativistischer Feld-theorie und Kontinuumsmechanik werden vor allem sogenannte konservative Systeme betrachtet. Diese werden durch die Existenz eines elastischen Potentials und durch das Fehlen eines Wärmestroms definiert. Die für diese Systeme maßgebenden Grundgleichungen werden aus einem Variationsprinzip hergeleitet. Die dabei zu verwendende Variation der Weltlinien wird anschaulich erklärt. Bezüglich allgemeinerer mechanischer Kontinua wird die Entropiebilanz formuliert.

Ancillary