SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Mit Hilfe der skalaren Kirchhoffschen und der vektoriellen Severinschen Beugungstheorie wird die Feldverteilung im Bildraum verschiedener Linsen und Blenden berechnet. Damit kann ebenfalls die Verteilung der Intensität und der Phasenanomalie angegeben werden.