SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die β-γ-Zirkularpolarisations-Korrelationen von Co58, Zr95 und Nb95 wurden mit Compton-Vorwärtsstreuung gemessen. Die bei Co58 aus der Positronenvernichtung herrührenden Effekte wurden untersucht, entsprechende Korrekturen wurden angebracht. Die bisher unaufgelösten beiden Kaskaden von Zr95 wurden durch Energiediskriminierung im β-Zweig aufgelöst. Es wurden die folgenden Werte für den Asymmetrieparameter A gefunden: −0,103 ± 0,032 (Co58), −0,57 ± 0,08 (Zr95 β 362 − γ 760), −0,41 ± 0,04 (Zr95 β 396 − γ 726) und 0,52 ± 0,10 (Nb95). Das Resultat bei Co58 führt zu einem Verhältnis Fermi- zu Gamow-Teller-Beitrag zum Zerfall von X = −0,077 ± 0,038. Alle anderen β-Übergänge sind reine Gamow-Teller-Übergänge (ΔI = 1). Es wurden die folgenden Mischungsverhältnisse δ (E2/M1) erhalten: 0,08 ± 0,09 oder 1,85math image (Zr95 γ 760), −0,09 ± 0,04 oder 3,0math image (Zr95 γ 726) und −0,02math image oder −2,1math image (Nb95).

The β- (circularly polarized γ) correlations of Co58, Zr95, and Nb95 have been measured by Compton forward scattering. The effects arising from positron annihilation in the case of Co58 were investigated and corrected for. The two cascades of Zr95, hitherto unresolved, were resolved by suitable β energy discrimination. The asymmetry parameters A were found to be −0.103 ± 0.032 (Co58), −0.57 ± 0.08 (Zr95 β 362 − γ 760), −0.41 ± 0.04 (Zr95 β 396 − γ 726), and 0.52 ± 0.10 (Nb95). The Co58 result implies a ratio X between Fermi and Gamow-Teller contributions to the decay of X = −0.077 ± 0.038 while all other β transitions are pure Gamow-Teller (ΔI = 1). The mixing ratios δ (E2/M1) were found to be 0.08 ± 0.09 or 1.85math image (Zr95 γ 760), −0.09 ± 0.04 or 3.0 math image (Zr95 γ 726), and −0.02 math image or −2.1 math image (Nb95).