Funktionalableitungen im nichtrelativistischen quantenmechanischen Vielkörperproblem

Authors

  • P. Ziesche,

    1. Abteilung für theoretische Physik des Pädagogischen Instituts, Dresden
    2. Institut für theoretische Physik der Technischen Universität, Dresden
    Search for more papers by this author
  • K. Elk

    1. Abteilung für theoretische Physik des Pädagogischen Instituts, Dresden
    2. Institut für theoretische Physik der Technischen Universität, Dresden
    Search for more papers by this author

Abstract

Durch Anwendung von Methoden der Funktionalableitungen gelingt es, den S-Operator eines Vielkörperproblems auf den sofort auswertbaren Einteilchen-S-Operator zurückzuführen. Durch Übertragung dieses Ergebnisses auf die Berechnung von Erwartungswerten können diese ebenfalls aus den entsprechenden Einteilchengrößen berechnet werden. Die spezielle Auswertung der Greenschen Funktionen wird erwähnt.

Ancillary