SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Für einen speziellen stetigen Verlauf des Absorptionskoeffizienten α (α = AB · ch−2ax) in einer Laserdiode wird die Wellengleichung gelöst. Die Verluste und Ausbreitungskoeffizienten sämtlicher Moden können durch geschlossene Formeln dargestellt werden. Der Effekt der Lichtleitung wird berücksichtigt und sowohl das Nahfeld als auch das Fernfeld für die Grundmode berechnet. Es ergeben sich für Moden mit dem elektrischen Vektor senkrecht zum pn-Übergang höhere Verluste als für Moden mit den elektrischen Vektor parallel dazu.

Die üblichen Verfahren zur experimentellen Bestimmung der Modenverluste im Halbleiterlaser werden diskutiert und die erhaltenen Werte korrigiert.