Der Einfluß einer Blende auf die Verteilungsfunktion der Elektronen in einem Gasentladungsplasma, I. Die Verteilungsfunktion der Elektronen hinter einem Potentialsprung (Theorie)

Authors


Abstract

Es wird die Verteilungsfunktion von Elektronen berechnet, die in einem Potentialsprung im Plasma beschleunigt worden sind. Bei der Rechnung wird angenommen, daß die Verteilung der Elektronen vor der Beschleunigung isotrop war. Wechselwirkungen der Elektronen untereinander oder mit anderen Teilchen werden vernachlässigt. Ist die Beschleunigungsschicht durch eine Blende begrenzt, so erhält man eine energieabhängige Abnahme der Dichte der beschleunigten Elektronen hinter der Blende.

Ancillary