SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Der Abbrucheffekt ist die Folge des endlichen Integrationsintervalls bei der Sinustransformation einer gemessenen Streuintensität in die radiale Verteilungsfunktion. Besonders störend wirkt sich der Abbrucheffekt auf die Berechnung der Koordinationszahlen aus. Zusätzlich verfälschen die auftretenden Nebenmaxima die radiale Verteilungskurve und erschweren ihr Verständnis. Es wird ein Verfahren angegeben, das für eine radiale Verteilungskurve Lage, Koordinationszahl und Schwankungsbreite der einzelnen Maxima liefert. Für Maxima mit großer Schwankungsbreite kann auch eine vorhandene Asymmetrie erfaßt werden.

The termination effect follows from the limited range of integration by the Sinustransformation of an experimental intensity to the radial distribution function. Especially the termination effect disturbs the calculation of the coordination numbers. Additionally the secondary maxima falsify the radial distribution curve and aggravate its understanding. An algorithm is given which delivers for the maxima of a radial distribution function peak position, coordination number and fluctuation width. By humps with great fluctuation width an existing asymmetry can be calculated.