SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Es werden nichtlineare optische Prozesse im Rahmen einer Streutheorie untersucht. Mit Hilfe eines kürzlich entwickelten Formalismus zur Berechnung von Erwartungswerten bestimmen wir die zeitliche Änderung der Energie des atomaren Systems und der Erwartungswerte reiner Feldoperatoren infolge der Streuung von Licht (quantisiertes Strahlungsfeld) an Materie. Es zeigt sich, daß die parametrischen Effekte in diesem Formalismus enthalten sind. Die erhaltenen Ausdrücke zeigen die bekannten Wellenzahlvektorabhängigkeiten.