Thermokraft, elektrische und Wärme-Leitfähigkeit von Kristallen des Systems In2Te3-Tl2Te3

Authors


Abstract

Es wurden Thermokraft, Wärmeleitfähigkeit und elektrische Leitfähigkeit im Temperaturintervall von minus 190°C bis plus 140°C gemessen. Die Ergebnisse der Thermoanalysen sind angegeben. Die elektrische Leitfähigkeit ist bis zur Zimmertemperatur wenig temperaturabhängig und steigt dann mit wachsenden Temperaturen an. Die Thermokraft steigt mit wachender Temperatur, um bei einigen Proben nach Erreichen eines Maximums wieder abzufallen. Die Wärmeleitfähigkeit liegt zwischen 1,3 und 8,5. 10−3 cal cm−1s−1 grd−1, Über O°C scheinen Excitonen an der Wärmeleitung beteiligt zu sein. Die thermische Kontaktgüte wurde gemessen und diskutiert.

Ancillary