Zur Theorie der kantenfernen Feinstruktur von Röntgenabsorptionsspektren

Authors


Abstract

Die kantenferne Feinstruktur des Röntgenabsorptionsspektrums eines Atoms in einem chemischen Verband ist abhängig von dessen Orientierung zu einem polarisierten und unpolarisierten Röntgenstrahl. Für diese Abhängigkeiten werden allgemeine Gleichungen ohne Berücksichtigung der Spin-Bahn-Wechselwirkungen angegeben. Die Gültigkeit der KOSLENKOWschen Gleichung für polykristalline Festkörper, Flüssigkeiten und Gase wird allgemein bewiesen. Für die K-Absorption werden die von ISRAILEWA hergeleiteten Gleichungen erhalten. Außerdem werden die expliziten Gleichungen für die LII- und LIII-Absorption angegeben.

Abstract

The extended fine structure of the X-ray absorption spectra of an atom in a chemical system depends on its orientation with respect to a polarized and nonpolarized X-ray beam. General equationes are developed to describe these dependences without consideration of spin-orbital interactions. Evidence is given for the validity of KOZLENKOV's equation for the fine structure of polycrystalline solids, liquids, and gases. For the case of K absorption we obtain the equations formerly published by IZRAILEVA. Further, the explicite formulae for the LIII and LIII absorption fine structures are presented.

Ancillary