SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Angular and momentum distributions as well as grain densities of charged secondaries emitted in inelastic proton-nucleon interactions are measured. The cross-section of the Δ (1236) isobar production in the events of the type pp [RIGHTWARDS ARROW]pnπ+ is calculated. The theoretical predictions of both the isobar and the O.P.E. model are compared with the experimental data. The transverse momentum distribution of both pions and protons is presented and explained by various theoretical models.

Erzeugung von Nukleonisobaren durch Proton-Nukleon- Zusammenstöße bei einem Protonenimpuls von 6 GeV/c

Es wurden Messungen von Winkel, Impuls und Granuldichte der bei inelastischer Proton-Nukleon Wechselwirkung entstehenden geladenen Sekundärteilchen durchgeführt sowie der Wirkungsquerschnitt der Δ (1236) Isobarerzeugung bei Ereignissen vom Typ PP [RIGHTWARDS ARROW] Pnπ+ berechnet. Die theoretischen Vorhersagen der beiden Isobar- und O. P. E. Modelle wurden mit den experimentellen Daten verglichen. Die Verteilung der Transversal-Impulse der Pionen und Protonen wird angegeben und durch verschiedene theoretische Modelle erklärt.