Zur Theorie der strahlungslosen Energierelaxation vieler miteinander wechselwirkender Molekülnormalschwingungen

Authors


Abstract

Auf der Grundlage einer von den Autoren entwickelten Relaxationstheorie wird im Rahmen einer Bilanzgleichungstheorie die Energiedissipation und -übertragung in einem aus einer Vielzahl miteinander wechselwirkender Molekülnormalschwingungen bestehenden System unter Umgehung der üblichen Wärmebadnäherung untersucht. Eine Spezialisierung wird für den Fall vorgenommen, daß es sich jeweils um gleiche Schwingungen räumlich dicht angeordneter Moleküle handelt. Für unterschiedliche Wechselwirkungspotentiale werden verallgemeinerte, zeitabhängige Dämpfungsgrößen berechnet und mit ihrer Hilfe das zu erwartende nichtexponentielle Relaxationsverhalten abgeschätzt.

Abstract

Theory of Radiationless Energy Relaxation of a Large Number of Coupled Molecular Normal Vibrations

On the base of a general relaxation theory recently developed by the authors the dissipation and transfer of energy in a system of a large number of coupled molecular vibrations are studied. Especially, vibrations of the same kind belonging to molecules localized at different space points of a dense medium are considered. For a short-range and a long-range interaction potential time-dependent generalized damping parameters are calculated, which give rise to non-exponential decay laws for the vibrational energy of the molecules.

Ancillary