Electromagnetic Fields of Non-Equilibrium Plasmas

Authors


Abstract

A statistical treatment of the electromagnetic fields of a fully ionized plasma shows that there are two types of radiation. One of the radiation fields is determined by the time change of the distribution function and is characteristic of such plasmas. When the time change is due to the many-body couplings of the charges in the plasma, the radiation can be related to the nonequilibrium stress tensor. In particular, for large distances the radiation is determined by the total internal pressure in a way similar to the classical Larmor formula for a point charge.

Abstract

Elektromagnetische Felder in Nicht-Gleichgewichtsplasmen

Die statistische Behandlung des elektromagnetischen Feldes eines vollständig ionisierten Plasmas zeigt, daß zwei Arten von Strahlungen bestehen. Eines der Strahlungsfelder wird durch die zeitliche Änderung der Verteilungsfunktion bestimmt und ist typisch für solche Plasmen. Wenn die zeitliche Änderung durch die Vielkörperkopplungen der Ladungen im Plasma verursacht wird, kann die Strahlung mit dem Spannungstensor des Nichtgleichgewichtzustandes in Beziehung gebracht werden. Im Spezialfall für große Entfernungen wird die Strahlung durch den inneren Gesamtdruck in einer Weise bestimmt, die der klassischen Larmorformel für eine Punktladung ähnlich ist.

Ancillary