SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

The possible variants of the unified models of electroweak interaction of leptons in the framework of the broken gauge SU(2) × U(1) × U′(1)-symmetry are constructed. In the first part analysis of SU(2) × U(1) × U′(1)-symmetry breaking by the different combinations of two types of Goldstone-Higgs fields: isodoublet φ and isosinglet Φ complex isovector ξ and Φ φ and ξ is considered. The second part is devoted to the construction of the feasible leptonic models in which the masses of the introduced leptons can be generated by symmetry breaking due to the fields considered in the first part. In the third part acceptability of these models from the point of view of available experimental data of cross-sections of muonic neutrino and antineutrino scattering on electron has been investigated.

Die einheitlichen SU(2) × U(1) × U′(1)-Modelle der elektroschwachen Wechselwirkung von Leptonen

Es werden mögliche Varianten der einheitlichen Modelle der elektroschwachen Wechselwirkung von Leptonen im Rahmen der gebrochenen SU(2) × U(1) × U′(1)-Symmetrie konstruiert. Im ersten Teil wird die SU(2) × U(1) × U′(1)-Symmetriebrechung durch verschiedene Kombinationen zweier Typen von Goldstone-Higgs Feldern analysiert, und zwar Isodublett φ und Isosinglett Φ sowie komplexer Isovektor ξ und Φ, φ und ξ. Der zweite Teil befaßt sich mit der Konstruktion möglicher leptonischer Modelle, in denen die Massen der eingeführten Leptonen durch Symmetriebrechung mittels der im ersten Teil betrachteten Felder erzeugt werden können. Im dritten Teil wird untersucht, wieweit diese Modelle verträglich sind mit vorhandenen experimentellen Daten der Wirkungsquerschnitte von Müonneutrino und Antineutrino an Elektronen.